Aktuelle Termine

    OneOffixx nicht von Log4J bzw. Log4Shell Sicherheitslücke betroffen

    Mit OneOffixx sind Kunden auf der sicheren Seite: Denn OneOffixx ist von der aktuellen Sicherheitslücke der Java Komponente Log4J bzw. Log4Shell nicht betroffen. 

    Zahlreiche Unternehmen und Institutionen kämpfen mit den Folgen

    Viele Unternehmen und auch Behörden leiden zurzeit an den Folgen der Sicherheitslücke, welche die Gefahren eines unbefugten Zugriffes auf sensible Informationen mit sich führen kann. Zu Recht sind die davon betroffenen Firmen und Institutionen stark besorgt, auch wenn die derzeit sehr massive Sicherheitslücke bereits von den Log4J Entwicklern mit diversen Fixes geschlossen wurde bzw. wird.

    OneOffixx ist keine Java Applikation – und deshalb nicht betroffen

    OneOffixx Kunden können sich ruhigen Gewissens zurücklehnen. Da OneOffixx keine Java Applikation ist und somit auch kein Log4J zum Tragen kommt, ist die vielfach bewährte Vorlagensoftware nicht von der als kritisch eingestuften Sicherheitslücke betroffen.

    Aktuelle und weiterführende Informationen zur Sicherheitslücke

    Weiterführende technische Informationen zur Sicherheitslücke finden Sie auf der Website des deutschen Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik sowie des Swiss Government Computer Emergency Response Teams. Der offizielle CVE sowie das dazugehörige Update zur Sicherheitslücke lässt sich darüber hinaus auch in der National Vulnerability Database der amerikanischen Regierung einsehen. Die Erstmeldung, technische Details und zeitnahe Informationen übermittelt auch das IT Newsportal Heise.

    Für zusätzliche Rückfragen steht Ihnen natürlich auch das OneOffixx Team jederzeit zur Verfügung.

    OneOffixx not affected by Log4Shell vulnerability