Aktuelle Termine

    Livit setzt auf Vorlagensoftware OneOffixx

    Die Livit AG ist das führende Real Estate Management Unternehmen in der Schweiz und vertraut ab sofort auf die OneOffixx Vorlagensoftware der PrimeSoft Gruppe. OneOffixx mit den Modulen Word, PowerPoint und Outlook setzt sich gegenüber Mitbewerberprodukten durch und löst eine bestehende Altlösung ab.

    OneOffixx übertrifft Konkurrenzprodukte

    Im Rahmen der Neuevaluation kristallisierte sich bei Livit rasch heraus, dass das bisher im Einsatz befindliche Vorlagenmanagement-System einer neuen, zentralen Softwarelösung weichen sollte, um bestehende und neue Bedürfnisse im Bereich Vorlagen für Microsoft Dokumente komplett abzudecken. Ein mehrstufiges Ausschreibungsverfahren hatte zum Ziel, die effektivste und benutzerfreundlichste Vorlagenlösung herauszufiltern.

    Final entschied sich Livit für den Einsatz der OneOffixx Vorlagensoftware. Damit setzte sich die Lösung aus dem Hause PrimeSoft gegenüber anderen Vorlagensoftware-Produkten eindeutig durch. “Livit stellt Kunden in den Mittelpunkt und die Flexibilität des OneOffixx-Tools von PrimeSoft unterstützt uns in diesem Zusammenhang dabei, die kundenzentrierte Kommunikation effizient zu gestalten. Das Handling ist nicht nur für User, sondern auch für Administratoren sehr intuitiv”, bringt Maria Kolpondinos (Leiterin Business Analyse, Livit) einige der Vorteile der neuen Vorlagensoftware auf den Punkt. 

    Firmenspezifische Bedürfnisse vollumfänglich erfüllt

     OneOffixx deckt die Anforderungen von Livit zu 100% ab. Die rund 800 Mitarbeitenden des Unternehmens profitieren nicht nur von einer einfachen Bedienbarkeit der Vorlagensoftware, sondern insbesondere von einer fehlerfreien Darstellung von Logos, Formatierungen und Corporate Designs auf Dokumenten wie z.B. Briefen, Kurzbriefen oder Offerten. Unterstützt wird die Erstellung korrekter Firmendokumente durch die Verwendung von Textbausteinen, die auch textliche Belange standardisiert wiedergeben. 

    Da alle Vorlagen und Daten an einem zentralen Ort verwaltet werden, sind Redundanzen praktisch ausgeschlossen und eine übersichtliche Administration ist gewahrt. Anwender greifen dank des integrierten Rollen- und Rechtekonzepts auf genau jene Vorlagen zu, die sie für die tägliche Arbeit benötigen.

     OneOffixx entlastet auch die IT

    OneOffixx ist bei Livit als praktische SaaS-Lösung in Verwendung. Die neue Vorlagensoftware vereinfacht so auch die Arbeitsagenda der IT, da einerseits keine großflächige, hauseigene Server-Infrastruktur mehr für den Betrieb der Vorlagensoftware notwendig ist und andererseits der IT Support für Vorlagen deutlich reduziert ist. 

    Dank des grossen technischen Know-hows bei Livit konnte OneOffixx professionell und reibungslos eingeführt werden. Die Umsetzung des Projekts erfolgte in der ersten Jahreshälfte, sodass das Unternehmen bereits alle Vorteile der neuen Vorlagensoftware vollumfänglich geniesst.

    Zusammenarbeit als Projekt-Highlight

    Die Zusammenarbeit der Teams auf beiden Seiten war stets geprägt von Vertrauen, Wertschätzung und einem Arbeiten auf Augenhöhe. Das gemeinsame Ziel, OneOffixx rasch und reibungslos zu implementieren wurde im geplanten Zeitrahmen erreicht. „PrimeSoft ist auch unter Zeitdruck auf unsere Wünsche eingegangen und hat alle Anforderungen dabei kompetent umgesetzt“, ergänzt Maria Kolpondinos. 

    Auch das Team von PrimeSoft sieht die engagierte Zusammenarbeit als eines der Projekt-Highlights. Wir freuen uns darauf, die vertrauensvolle Partnerschaft mit Livit auch in Zukunft erfolgreich weiterzuführen.

    Livit verwendet OneOffixx